JETZT AUF Q RADIO
GLEICH AUF Q RADIO
LIVE HÖREN
|
25.02.2016 05:14:05
Q Radio

Abstimmung: Eheöffnung erneut verschoben

Deutsche Regierung drückt sich

Im Bundestag Deutschland wird das Thema Eheöffnung NICHT besprochen. Schon seit Wochen steht der Gesetzesentwurf Eheöffnung auf der Agenda und wird regelmäßig verschoben. Eine Abstimmung fordert auch der Lesben- und Schwulenverband und zwar ohne Fraktionszwang.

 

Seit über 15 Jahren gibt es das Lebenspartnerschaftsgesetz in Deutschland. Für Manfred Bruns, Sprecher des Lesben- und Schwulenverbandes ist die Tatsache, dass es noch immer keine Abstimmung zur Eheöffnung gibt, offenbar ein politisches Kalkül. (bk/pv)