JETZT AUF Q RADIO
GLEICH AUF Q RADIO
LIVE HÖREN
|
27.12.2015 08:00:00
Q Radio

Attacke am Kölner Weihnachtsmarkt

Unruhe am schwul-lesbischen Adventmarkt

Auf dem schwul-lesbischen Weihnachtsmarkt „Christmas Avenue“ in Köln soll ein Mann attackiert und schwer verletzt worden sein. Der Angreifer habe sein Opfer von hinten gezielt auf den Kopf geschlagen, womöglich sogar mit einem Schlagring. Dabei soll der Mann eine Platzwunde am Kopf erlitten haben.

 

Laut „Express“ ist sogar von einem doppelten Kieferbruch und einem Halswirbelbruch die Rede. Der Verletzte ist einer der Mitveranstalter des Weihnachtsmarktes. Ereignet habe sich der Vorfall zwischen Bühne und Glühweinstand.

 

Auf Facebook sucht die Christmas Avenue Köln nun nach Zeugen. Der Täter, der wohl vermummt gewesen ist, ist nach der Attacke geflohen. Die Polizei ermittelt wegen schwerer Körperverletzung. Die Hintergründe der Tat sind noch völlig unklar. (kf/jb)