JETZT AUF Q RADIO
GLEICH AUF Q RADIO
LIVE HÖREN
|
25.02.2017 11:02:00
pixabay.com

Berlin: Queere Kindertagesstätte kommt

Bundesweit die erste Tagesstätte für LGBTs

In Berlin Schöneberg soll es zukünftig eine queere Kindertagesstätte geben. Das hat jetzt die Schwulenberatung Berlin bekannt gegeben. Roland Hörmann hat sich das Projekt genauer angesehen:


Im "Lebensort Vielfalt am Südkreuz" sind 60 unterschiedlich große Wohnungen, zwei Wohngemeinschaften für pflegebedürftige schwule Männer, zwei therapeutische Wohngemeinschaften, ein Restaurant, ein Kiezzentrum sowie Beratungs- und Büroräume geplant.Besonders spannend ist die bundesweit erste Kindertagesstätte für die LGBT Community. Diese Einrichtung soll dafür sorgen, dass Regenbogenfamilien hier einen Betreuungsplatz haben, wo sie mit keinerlei Diskriminierung konfrontiert werden. Die Organisation teilt mit, dass man Eltern ansprechen wolle, deren Kinder schon sehr früh mit vielfältigen Lebensweisen vertraut werden sollen.


Auch in Berlin-Kreuzberg soll zukünftig eine Tagungsstätte für LGBTs entstehen - hier läuft aber noch die Ausschreibung. Unter anderem ist hier ein Treffpunkt für queere Flüchtlinge geplant. Wir bleiben an dem Thema dran und berichten wieder.