JETZT AUF Q RADIO
GLEICH AUF Q RADIO
LIVE HÖREN
|
18.02.2016 12:36:07
The Walt Disney Company

Diese Filme lernen Toleranz

Disney-Protagonisten sind auffällig häufig "anders"

Ganz unbewusst lehrt uns Disney in seinen Filmen Toleranz gegenüber Schwulen. Die Disney-Protagonisten - die auffällig häufig "anders" sind als die anderen lernen ihr Einzigartigkeit zu akzeptieren und so zu wahrem Glück zu finden. Zum Beispiel sehen viele Fans in dem Disney Film Frozen - Die Eiskönigin eine Metapher für das Coming-Out als schwul oder lesbisch.

 

VON UNS GIBTS FÜR EUCH DAS MUSIKVIDEO VON FROZEN:

 

In dem Film ist die Königstochter Elsa von Geburt an "anders". Ihre Eltern verbieten ihr jedoch das auszuleben. Sie muss ihre Einzigartigkeit vor der Gesellschaft verstecken. (pv/pv)