JETZT AUF Q RADIO
GLEICH AUF Q RADIO
LIVE HÖREN
|
13.04.2016 12:03:00
pixabay.com

Diese Studie schockiert

Leben zwischen Diskriminierung und Ausbeutung

Eine einzigartige Studie gibt Einblick in das Leben homosexueller Straßenkinder in New York. Es ist ein Leben zwischen Diskriminierung und sexueller Ausbeutung, das vor allem Nichtweiße führen.

 

Über drei Jahre lang hat das unabhängige Urban Institute 283 junge Menschen in ausführlichen Interviews befragt. Viele der jungen Befragten sind enttäuscht von dem Sozialsystem, weil es der Regierung nicht gelingt, ihnen eine sichere Unterkunft und eine angemessene Gesundheitsvorsorge zu Verfügung zu stellen. (bk/sw)