JETZT AUF Q RADIO
GLEICH AUF Q RADIO
LIVE HÖREN
|
11.06.2015 14:10:00
Philipp von Ostau / wikipedia

Bushido: "Du Schwuchtel wirst gefoltert"

Diese Zeilen fallen unter Kunstfreiheit

Das Lied von Bushido „Stress ohne Grund“ ist ab sofort nicht mehr am Index. Das hat jetzt das Oberlandesgericht Münster entschieden.  In dem Song heißt es unter anderem an  einer Stelle "Du Schwuchtel wirst gefoltert". Diese Zeilen fallen demnach unter Kunstfreiheit.  Bushido hat schon oft mit Schwulen Feindlichen Aussagen  für Aufsehen gesorgt. Wie zum Beispiel wegen seines Twitter-Account.


"Es ist ja vollkommen OK was ihr macht. Das interessiert mich ja gar nicht welchen Schwanz ihr lutscht. Das könnt ihr alles machen aber lasst doch bitte meinen Twitter-Account in Ruhe. Was hab ich euch getan?"

 

Er ist in der Vergangenheit mehrfach wegen Körperverletzungen und Beleidigungen verurteilt worden, nie jedoch wegen homophober Aussagen.