JETZT AUF Q RADIO
GLEICH AUF Q RADIO
LIVE HÖREN
|
08.03.2017 14:01:00
wikipedia

Ehe für alle nun auch in Finnland

Daumen hoch für Gleichberechtigung

Die Ehe für Alle ist nun auch in Finnland endlich festgelegt worden. Damit ist die Ehe in allen nordischen Ländern zwischen gleichgeschlechtlichen Paaren erlaubt. Den Vorschlag hatten Bürger schon vor Jahren ins finnische Parlament eingebracht. Weil sie 50.000 Unterschriften gesammelt hatten, musste die Kammer nach finnischem Recht darüber abstimmen.

Viele Gegner protestierten zwar dagegen, aber Mitte Februar hat nun das Parlament endlich Grünes Licht gegeben. Bislang gibt es die "Ehe für Alle" - also unabhängig von der sexuellen Orientierung - in gut 20 Ländern der Welt. Dazu zählen als liberal geltende Länder wie Frankreich, Neuseeland oder Schweden, aber auch viele Länder, die eher als konservativ gelten - wie etwa Argentinien, Irland oder Spanien.