JETZT AUF Q RADIO
GLEICH AUF Q RADIO
LIVE HÖREN
|
05.02.2016 13:02:30
youtube.com / screenshot

Elton John ist zu selbstverliebt

Das behauptet ein italienischer Politiker

Sir Elton John und sein Partner David Furnish haben mit Hilfe von Leihmüttern ihre beiden Söhne auf die Welt gebracht. Für den Vizepräsident des Senates in Italien, ein Skandal: In einem Interview mit einen italienischen Radiosender sagt er: „Was Elton John gemacht hat, ist die Selbstverliebtheit eines reichen, arroganten Mannes, der die Verzweiflung anderer Menschen ausgenutzt hat“.

 

Mit ihrer ablehnenden Haltung zur Stiefkindadoption versuchen konservative italienische Politiker die Einführung der Eingetragenen Partnerschaft für homosexuelle Paare zu verhindern. Katholische Senatoren schlagen vor, dass homosexuelle Paare nachweisen sollen, dass sie für ihre Kinder keine Leihmutter in Anspruch genommen haben. Sollte der Nachweis dann nicht gelingen, dürfen die nicht-biologischen Eltern das Kind nicht adoptieren. (jb/pv)