JETZT AUF Q RADIO
GLEICH AUF Q RADIO
LIVE HÖREN
|
28.04.2016 11:43:00
pixabay.com

Lesbisches Paar darf nicht heiraten

Gericht entschied gegen Gleichberechtigung

In Österreich gab es am Landesverfassungsgericht ein niederschmetterndes Urteil in Sachen Gleichberechtigung. Nachdem ein lesbisches Paar versucht hatte zu heiraten und vom Standesamt abgewiesen wurde, sind die zwei Frauen vor Gericht gezogen um für gleiche Rechte zu kämpfen.

 

Das Gericht entschied jedoch gegen das Paar, laut aktueller Gesetzeslage dürfen Homosexuelle Paare nicht heiraten. Außerdem gibt es kein Gesetz das besagt, dass gleichgeschlechtliche Paare rechtlich gleich zu behandeln sind wie verschiedengeschlechtliche Paare. (sw/sw)