JETZT AUF Q RADIO
GLEICH AUF Q RADIO
LIVE HÖREN
|
10.12.2015 13:10:00
wikicommons / David Kirouac

Darum unterbricht Madonna ihr Konzert

Schöne Geste der Queen of Pop

Madonna hat ihr Konzert am Welt-AIDS-Tag in London unterbrochen um über das Thema HIV und AIDS zu reden. In ihrer Rede sagt sie: "Heute ist Welt-Aids-Tag, aber es ist wichtig sich zu erinnern, dass wir noch immer keine Heilung für AIDS gefunden haben. Wir haben dennoch einen Weg gefunden Leute am Leben und gesund zu halten."

 

Im Anschluss an die Rede hat sie ihren Klassiker "Like a Prayer" gesungen. Den Song hat sie der Familie ihres adoptierten Sohns, die an den Folgen der Krankheit gestorben sind, gewidmet.

 

 

Das komplette Video seht ihr hier:

(pv/jb)