JETZT AUF Q RADIO
GLEICH AUF Q RADIO
LIVE HÖREN
|
15.10.2015 12:32:49
Juliancolton / wikipedia

ÖVP will, dass Kinder gemobbt werden

SOHO kritisiert Parteihaltung

„Die Österreichische Volkspartei will, dass Kinder gemobbt werden“, so kritisiert die Österreichische LSBTI Organisation Sozialdemokratie und Homosexualität – kurz SoHo – die ablehnende Haltung der Partei gegenüber Plakaten, die für lesbische, schwule oder bisexuelle Lebensformen werben.

 

Mobbing und Diskriminierung haben vor allem bei Kinder und Jugendlichen gravierende Folgen. Studien zeigen, dass lesbische und schwule Jugendliche eine vier bis siebenmal höhere Suizidrate haben.

Für die SoHo liegt die Aufgabe vor allem bei den Schulen, sich dem Thema zu stellen und altersgemäß aufzubereiten.