JETZT AUF Q RADIO
GLEICH AUF Q RADIO
LIVE HÖREN
|
19.03.2016 18:15:07
pixabay.com

Schock-Szenario in Asien

lesbisches Paar darf nicht zusammen bleiben

Schockierendes Szenario in Hongkong: ein lesbisches Paar darf nicht zusammen bleiben, weil eine der beiden keine Aufenthaltsgenehmigung bekommt. Mal wieder steht das Problem der Eheschließung im Mittelpunkt.

 

Weil die beiden vor den Augen der Regierung in Hongkong nicht offiziell verheiratet sind, kann die Britin nicht im Land bleiben – obwohl das Paar seit 2011 in England eine eingetragene Partnerschaft hat und danach sogar noch geheiratet hat. Die britische Frau hat daraufhin geklagt und verloren! Jetzt erhebt sie gegen das Urteil Einspruch und kämpft für ihre Liebe. (bk/pv)