JETZT AUF Q RADIO
GLEICH AUF Q RADIO
LIVE HÖREN
|
14.04.2016 12:06:00
Stefan-Xp / wikipedia

Schulmaterial gegen Homophobie

CDU in Schlewsig Holstein fordert Förderung zurück

Die Landesregierung in Schleswig-Holstein hatte an den Lesben- und Schwulenverband den Auftrag zur Erarbeitung einer Broschüre mit dem Thema Vielfalt und Toleranz vergeben. Weil man mit dem Ergebnis aber nicht zufrieden ist, verlangt die CDU eine Rückzahlung des dafür gezahlten Honorars.

 

SPD und Grüne, die Regierungsparteien, haben sich noch nicht dazu geäußert, warum die Broschüre „Vielfalt unter dem Regenbogen“ für Grundschulkinder ungeeignet sei. Auch zur Aufforderung der CDU das Geld zurück zu fordern fehlt bislang eine Stellungnahme der Regierung. (bk/sw)