JETZT AUF Q RADIO
GLEICH AUF Q RADIO
LIVE HÖREN
|
29.09.2015 06:01:47
Fantasy / wikipedia

Schwuler Comic

Homosexueller Comic über Grichenland

Ein Comic verbindet nun antike Mythologie mit US-Popkultur. In Greek Love kommt es deshalb selbstverständlich auch zu homoerotischen Beziehungen. Damit bedient der Bruno Gmünder Verlag den recht spärlich aufgestellten Markt an homosexuellen Comics.

 

Es handelt sich dabei um Kurzgeschichten, die ganz ohne Worte den Sex zwischen muskelbepackten Männern erzählen. Das Fazit aus „Greek Love“: Die Antike war das goldene Zeitalter der Schwulen.