JETZT AUF Q RADIO
GLEICH AUF Q RADIO
LIVE HÖREN
|
16.10.2015 11:44:57
Craig Conley / wikipedia

Schwuler Mann darf nicht ins Disneyland

Nach fünf Minuten verwiesen

Ein schwuler Mann wurde im Kalifornischen Anaheim aus dem Disneyland verwiesen. Nur fünf Minuten nach dem Parkeintritt hat ein Sicherheitsbeauftragter den jungen Mann wissen lassen, dass es sich beim Disneyland um einen Familienpark handelt. Und das, obwohl gerade die "Gay.-Days" stattgefunden haben.

 

Grund dafür war fürs Erste aber nicht seine sexuelle Orientierung, sondern sein knappes Outfit, das für den Sicherheitsbeamten Grund genug war ihn aus dem Park zu schicken.