JETZT AUF Q RADIO
GLEICH AUF Q RADIO
LIVE HÖREN
|
27.01.2016 05:19:07
pixabay.com

TV-Magier hetzt gegen Randgruppen

LGBTs und Flüchtlinge kriegens knüppelhart

Fans vom Dschungelcamp „Ich bin ein Star holt mich hier raus“ kennen den TV-Magier Vincent Raven. Bei ihm stehen verbale Ausrutscher ja an der Tagesordnung. So hetzte er im Jungle gegen Schwule und auch gegen Frauen in Führungspositionen. Auch zu Flüchtlingen scheint der schweizer Esoteriker eine deftige Meinungzu haben: Wie das Portal blick.ch berichtet, hat Raven jetzt eine Statusmeldung dazu auf seiner Facebook-Seite gepostet.

 

In dieser bezeichnete der Zauberer Asylanten als ungehobelte, dumme und respektlose Menschen. Weiters seien Tiere sozialer und sozialisierter. Flüchtlinge seien Parasiten und die Bürger sollen zur Selbstjustiz greifen. Mittlerweile ist die Statusmeldung wieder von seiner Facebook-Seite verschwunden. (ab/pv)