JETZT AUF Q RADIO
GLEICH AUF Q RADIO
LIVE HÖREN
|
27.04.2017 00:00:00
pixabay.com

UMFRAGE: Verwendet ihr Poppers?

Die Q Radio Umfrage der Woche

Ursprünglich als Heilmittel für eine Herzerkrankung gedacht, sind Poppers vor allem deswegen in der Schwulen-Szene beliebt, weil es ein schmerzlinderndes Mittel ist. Deswegen wird beim Anal-Verkehr das Mittel vorzugsweise vom passiven Partner eingenommen, um den Schließmuskel zu entspannen und dadurch mögliche Verkrampfungen und Schmerzen zu vermindern. Als Party-Droge beim Ausgehen werden Poppers allerdings kaum verwendet.

Üblicherweise wird das Mittel inhaliert, es kann aber auch getrunken werden. Aber gerade bei der Einnahme von Poppers in flüssiger Form ist das Risiko um ein Vielfaches höher eine Überdosis zu erwischen, durch die man sogar sterben kann.