JETZT AUF Q RADIO
GLEICH AUF Q RADIO
LIVE HÖREN
|
20.11.2015 12:14:00
wikicommons / Photographer’s Mate 2nd Class Chad McNeeley

Westerwelle löst Spendenansturm aus

Ehemaliger Außenminister spricht über Erkrankung

Nach dem der ehemalige deutsche Außenminister Guido Westerwelle über seine vorerst überstandene Leukämie-Erkrankung gesprochen hat, hat er viele Deutsche Mitbürger zu konkreten Taten bewegt.

 

Nach dem Auftritt des offen schwulen Ex-Politiker Westerwelle bei ARD-Talkmaster Günther Jauch insgesamt über 4500 Menschen bei der Deutschen Knochenmarkspenderdatei kurz DKMS als Stammzellenspender registriert. Bei der DKMS kann sich jeder registrieren lassen der in Deutschland lebt, gesund ist und zwischen 17 und 55 Jahre alt ist.

 

In Österreich müssen Menschen die sich entschieden haben Spenden zu wollen zwischen 18 und 45 Jahre alt sein.

 

(PV/JG)