JETZT AUF Q RADIO
GLEICH AUF Q RADIO
LIVE HÖREN
|
11.09.2015 05:45:48
Stefan-Xp / wikipedia

YouGov-Umfrage

Homosexualität im Sexualkundeunterricht

Nach einer neuen YouGov-Umfrage lehnen nur sechs Prozent der Bevölkerung, Homosexualität im Sexualkundeunterricht, ab. Insgesamt sind 1207 Personen zu diesem Thema befragt worden. Sehr unterschiedliche Antworten hat es auf die Frage gegeben ab wann man Homosexualität im Sexualkundeunterricht ansprechen soll.

 

Insgesamt haben 38 Prozent für die Mittelstufe gestimmt. Das Thema Transsexualität sollte ebenfalls erst in der Mittelstufe besprochen werden. In der Studie ist es nur um den Sexualkundeunterricht gegangen. Andere Fächer wie Deutsch oder Geschichte waren kein Thema der Studio. Laut YouGov hat es bei den Antworten keinen Unterschied zwischen den Altersstufen oder der Religionszugehörigkeit gegeben.